25. März 2017

Ankündigung #Dramenabend zum mitschauen!

Hey ihr Lieben :)
Wie viele von euch wissen, bin ich total fasziniert von der asiatischen Kultur. Das hat damals mit Animes angefangen und 2015 habe ich dann auch die asiatischen Dramen für mich entdeckt. Leider sind die asiatischen Dramen noch nicht wirklich bekannt in Deutschland, dabei dürfte für jeden Serienfan etwas dabei sein. Um das zu ändern, habe ich diese Aktion ins Leben gerufen. Es geht einfach darum was Neues auszuprobieren und das GEMEINSAM mit anderen.



Was asiatische Dramen sind und wie diese sich von amerikanischen Serien unterscheiden, könnt ihr in meinem Asiatischen Dramen Guide nachlesen.

Wie soll der Dramenabend ablaufen?

Einige von euch kennen sicherlich den Serienabend von kosmeticca, so in etwa soll auch der Dramenabend ablaufen. Einziger Unterschied? Wir gucken die erste Folge zusammen!


Wie das geht? Ganz einfach:

Die Internetseite rabb.it erlaubt es Videos zu streamen. Wenn man dort angemeldet ist, kann man einen eigenen Raum eröffnen bei dem bis zu 25 weitere Leute beitreten können. Diese 25 Leute müssen sich nichtmal auf der Seite anmelden, es reicht wenn sie einfach auf den Link des Rauminhabers klicken. Wenn man dem Raum beigetreten ist, sieht das ganze so aus:


Man kann rechts ein Chatfenster öffnen, über das man mit den anderen im Raum chatten kann. In der Mitte hat man dann das Video am laufen, welches der Rauminhaber gerade ausgewählt hat. Lautstärke und Bildqualität kann man unten anpassen. Prinzipiell ist rabb.it also eine Internetseite, die es erlaubt einen Filmabend zu machen, ohne das dabei alle Personen im gleichen Land sein müssen. Man kann also bequem von zu Hause aus mit bis zu 25 Leuten einen Filmabend veranstalten.

An dieser Stelle werdet ihr euch nun sicherlich fragen, ob man denn alle Folgen eines Dramas an einem Abend gucken kann. Die Antwort darauf ist ein klares Nein
Hierzu habe ich mir mit Leni von Meine Welt voller Welten folgendes überlegt:

Die erste Folge wird zusammen geschaut. Wer dann noch Zeit für die zweite Folge hat, schaut auch noch die zweite Folge gemeinsam usw.
Da es sich beim Dramenabend um eine monatliche Aktion handelt, hat jeder Zeit bis zum nächsten Dramenabend das angefangene Drama zu beenden oder, falls es nicht gefallen sollte, abzubrechen. Solltet ihr das Drama bis zum nächsten Dramenabend noch nicht beendet haben, ist das auch kein Beinbruch. Ihr könnt das Ganze in eurem Tempo angehen.
Um zu entscheiden welches Drama als nächstes geguckt wird, stelle ich eine Liste mit 10 Dramen zur Auswahl. Eine Woche vor dem Dramenabend lade ich dann die Liste hoch und ihr könnt abstimmen. Natürlich werde ich euch nicht einfach nur eine Liste mit 10 Namen vor die Füße werfen, sondern ihr erhaltet dann alle wichtigen Infos zu den Dramen, um eine Entscheidung zu treffen.
Dabei werde ich versuchen die 10 Dramen möglichst so zu mischen, das für jeden was dabei ist.
Die Vorentscheidung muss leider sein, da sonst ganz schnell der Überblick verloren werden kann. Es dürfen am Ende des Dramenabend aber gerne Vorschläge für den nächsten gemacht werden. Ich prüfe dann ob das jeweilige Drama verfügbar ist.



Organisatorisches:

  • Der Dramenabend findet am ersten Sonntag des jeweiligen Monats statt. 
  • Der Dramenabend beginnt immer um 20:15 Uhr.  
  • Teilnehmen darf jeder, der genug Zeit und Lust mitbringt! Ihr müsst NICHT Blogger sein um mitzumachen. Gerne dürfen die Nicht-Blogger die Fragen in den Kommentaren beantworten.
  • Den Link zum rabb.it-Raum findet ihr im jeweiligen Hauptbeitrag, der immer um 20:10 Uhr online geht.
  • Es gibt einen Steckbrief der ganz ähnlich aufgebaut ist, wie der vom Serienabend.
  • Zusätzlich zum Steckbrief gibt es noch sechs Fragen zu beantworten.
  • Eine Folge ist Pflicht! Ob dann noch eine zweite Folge geschaut wird, wird spontan im Chat entschieden.
  • Bei der Wahl, welches Drama als nächstes geschaut wird, entscheidet die Mehrheit.
  • Jeder entscheidet selbst, ob er das Drama selbstständig weiterschauen möchte oder nicht.
  • Wenn ihr das Drama beendet habt, solltet ihr eine Rezension oder Kurzmeinung schreiben, wobei das natürlich nicht Pflicht ist.
  • Die Rezensionen/Kurzmeinungen werde ich auch immer im aktuellen Hauptbeitrag verlinken.
  • Der erste Dramenabend findet am 2. April statt! Dementsprechend könnt ihr zwischen dem 26. März und 1. April abstimmen was ihr gerne gucken möchtet.


Weiteres zum Ablauf:
  • Fügt das Logo vom Dramenabend in euren Beitrag ein und verlinkt den jeweiligen Hauptbeitrag von mir.
  • Wenn ihr dem rabb.it-Raum beigetreten seid, ändert euren Usernamen von "Guest" auf euren richtigen Namen.
  • Kopiert den Steckbrief und füllt ihn aus.
  • Beantwortet die jeweiligen Fragen.
  • Hinterlasst unter dem jeweiligen Hauptbeitrag von mir einen Kommentar mit dem Link zu eurem Beitrag und eurem rabb.it-Usernamen. Der Username ist wichtig, damit man euch im Chat auseinanderhalten kann. Der Link zu eurem Beitrag ist wichtig, damit die anderen bei euch vorbeischauen und kommentieren können.
  • Dieser ganze Dramenabend basiert auf dem Austausch. Schaut also unbedingt bei den anderen Teilnehmern vorbei und kommentiert fleißig :)
  • Da nur der Rauminhaber die Folge pausieren kann, werden wir immer nach 30 Minuten eine Pause einlegen. Dann könnt ihr aufs Klo gehen oder euch was zu knabbern holen.

Steckbrief

Das ist der Steckbrief, der immer zu Beginn ausgefüllt sein sollte. Die Klammern müsst ihr natürlich mit dem jeweiligen Inhalt ausfüllen.


Titel: (Dramatitel einfügen)



Inhalt: (Kurze Inhaltszusammenfassung einfügen) 

Genre: (Genre einfügen)

Folgenanzahl: (Wie viele Folgen hat das Drama insgesamt?) 

Fragen/Aufgaben

Nachdem ihr den Steckbrief ausgefüllt habt, solltet ihr auch diese Fragen in euren Beitrag kopieren und beantworten. Die meisten der Fragen können erst am Ende des Dramenabends beantwortet werden. Es ist also bei jedem Teilnehmer ein Updatepost. Es lohnt sich also nach dem gemeinsamen schauen bei den anderen vorbeizugucken um deren Antworten auf die Fragen/Aufgaben zu lesen.

1. Was für Erwartungen hast du an das Drama?

2. Wie hat dir die erste Folge gefallen?

3. Was hat dir besonders gut an der Folge gefallen?

4. Was mochtest du an der Folge gar nicht?

5. Wirst du das Drama weiterschauen?

6. Hast du Vorschläge/Wünsche für den nächsten Dramenabend?

Optionales:

Es ist euch selbst überlassen, ob ihr unter dem Steckbrief und den sechs Fragen noch regelmäßig updatet. Ihr könnt gerne immer nach Beeindigung einer Folge eure Meinung zu eben jener unter die sechs Fragen und den Steckbrief packen. So könnt ihr euch auch noch mit anderen austauschen, nachdem der gemeinsame Abend vorüber ist. Das ist vor allem dann vorteilhaft, wenn ihr nicht ganz alleine weitergucken wollt und euch nur eine Rezension/Kurzmeinung am Ende nicht genügt. Ob ihr jetzt einfach schreibt "Folge 5: Mir hat Folge 5 nicht so gut gefallen, weil..." oder ob ihr das Ganze noch ausführlicher gestaltet ist euch selbst überlassen. Kennzeichnet nur bitte immer von welcher Folge ihr sprecht, damit die Leser nicht direkt gespoilert werden.


Natürlich würde es mich an dieser Stelle total freuen, wenn ihr euren Freunden oder anderen Bloggern von dieser Aktion erzählt. Umso mehr Leute mitmachen umso spaßiger wird das Ganze. Die Liste mit den Dramen zum abstimmen, findet ihr am 26. März auf meinem Blog. Für den ein oder anderen mag das ein Sprung ins kalte Wasser sein, aber ich kann euch versichern das ihr nach der ersten Folge wisst ob euch asiatische Dramen vom Stil her zusagen oder ob ihr dem Ganzen doch eher wenig abgewinnen könnt.

Wie findet ihr die Aktion? Habt ihr noch Fragen oder Verbesserungsvorschläge? Wer von euch weiß schon ob er/sie mitmacht? 
 
Andrea

Kommentare:

  1. Huhu Andrea,

    es ist da! Deine Ankündigung zum Drama-Abend ist online. *o* Whuup! Whuup! Meiner Freundin habe ich direkt den Link zu diesem Post weitergeleitet. Sie meinte, bei der Aktion wird sie sicherlich immer mal wieder dabei sein. =D

    Den 2. April habe ich mir jetzt mal eingespeichert. Theoretisch hat meine Familie da einen Ausflug geplant und ich weiß noch nicht, wann wir wieder zu Hause sein werden. Allerdings bin ich auf jeden Fall dabei, sollte ich da zu Hause sein. Das werde ich mir, wenn möglich, nicht entgehen lassen. =)) Sollte das worst-case-scenario eintreten und ich bin beim gemeinsamen erste Folge ansehen nicht dabei. Könnte ich dann theoretisch trotzdem mit dem Steckbrief und den Updates mitmachen?

    Ansonsten werde ich natürlich die Trommeln und Fahnen heraus packen und fleißig Werbung für diese Aktion machen. Ich hoffe wirklich sehr, dass sich hier einige Interessierte finden werden. Die Aktion klingt einfach nach so viel Spaß! <3

    Auf einen gelungenen Aktion-Start! c:

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni :)
      Das freut mich total! Wenn sie sonst noch Interessierte kennt, kann sie diese gerne auch dazu animieren mitzumachen *zwinker* :D Nein Spaß beiseite, es freut mich, das sie es in Erwägung zieht :)

      Ui, wo gehts denn hin? Ausflüge sind immer toll.
      Klar kannst du das machen. Sogar gerne!

      Ich hoffe es auch. Diese Aktion ist auch sowas wie eine Herzensangelegenheit. Danke dir für deine ganze Unterstützung! Ich hoffe es lassen sich doch noch die ein oder andere Person finden, die mitmachen möchte :) Ich werde auch nochmal beim Serienabend ein bisschen Werbung für die Aktion machen :D Vielleicht lassen sich auch da noch ein paar Interessierte finden, sodass wir eine schöne, kleine Gruppe zum Start der Aktion haben :3

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
    2. Hey Andrea,

      ich werd's ihr mal ausrichten. =D

      Also geplant ist Fußball-Golf. Frag mich bloß nicht, was das ist. xD Mein Dad hat davon auf Arbeit gehört und meinte, dass alle davon schwärmen. Ich bin schon voll gespannt, wie das so ablaufen wird und ob ich gegen die Fußballhobbypros in meiner Familie überhaupt eine Chance habe. ='D Aber ja, Ausflüge sind immer toll!! *-*

      Hast du schon mal darüber nachgedacht, diese Aktion auf MDL ein bisschen anzuwerben? Oder möchtest du die Seite nicht mit deinen Blog in Verbindung setzen? Da wären zumindest sicherlich ein paar, die sich für koreanische Dramen interessieren. =D

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  2. Huhu Andrea,
    deine Aktion hört sich richtig interessant an. Ich weiß zwar noch nicht, ob diese Dramen etwas für mich sind. Ich würde aber auf alle Fälle mal einen Versuch starten. Ganz besonders gefällt mir, dass man hier gemeinsam über den Chat gleich in die Diskussion treten kann.

    Sehr schöne Idee. Ich werde den Artikel mal auf Facebook teilen, wenn das für dich okay ist :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja :)
      Bei Dramen verhält es sich wie mit Serien. Je nachdem welches Genre einem gut gefällt, kann einem ein Drama total zusagen oder doch eher total abschrecken. Ich bin schon sehr gespannt ob dir asiatische Dramen gefallen oder ob du (Leni's) und meinen Hype gar nicht nachvollziehen kannst :D So wie dich kennegelernt habe und auch deine Rezensionen zu Liebesgeschichten immer gerne lese, kann ich mir vorstellen das doch das ein oder andere Drama absolut etwas für dich wäre! :)
      Ohja, das mit dem Chat finde ich auch klasse! Genauso gut finde ich, das man sich keinen eigenen Account machen muss (also mal abgesehen von mir). So müssen die Teilnehmer sich nicht erst irgendwo anmelden, was vielleicht auch nochmal abschreckt.

      Das ist super lieb von dir, danke! :)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
    2. Huhu Andrea,
      na, da wurde meine Frage doch gerade schon so ziemlich beantwortet ;o)

      Ich bin mir mittlerweile schon gar nicht mehr sicher, ob mir die Dramen nicht im Anschluss sogar richtig gut gefallen könnten. Ich freue mich schon sehr auf den Abend :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Hallo Andrea
    das stimmt ich habe mal die Tanja (Der Duft von Kaffee und Büchern) mal gefragt wegen das Thema. Also wenn ich darf würde ich gerne mitmachen. Ich schau dann welche Serie du zu Auswahl hast.

    Ich danke für die Einladung zum Dramenabend

    LG Barbara
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Andrea!

    Deine Aktion ist mir letztens schon aufgefallen und ich finde sie echt interessant. :) Das ist mal etwas anderes. Es gibt ja Leserunden, aber so richtige Serienabende und dergleichen nicht, bei denen man gemeinsam das Gleiche schaut und dann bestenfalls darüber diskutiert. Dabei ist das gerade bei Serien immer das Tollste.
    Vielleicht schaffe ich es bei einem der nächsten Abende, die du planst, dabei zu sein.

    Ich habe deinen Beitrag in meiner Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen